Infos zur Fahrt

Unter dem Motto “Von den Bergen bis ans Meer” organisiert der LKV Niedersachsen in Zusammenarbeit mit den benachbarten Kanu-Verbänden alle zwei Jahre die Internationale Weserfahrt. Diese ca. 14-tägige sportliche Gepäckfahrt ist bis Minden ist auf Grund der Etappenlängen auch für Familien geeignet. Die Übernachtung erfolgt in eigenen Zelten auf Zeltplätzen oder auf Bootshausgeländen von anliegenden Kanuvereinen. Die Teilnehmer sollten in der Lage sein auch bei Wind und Wetter täglich die Etappen auf fließenden Gewässern mit Gepäck zu bewältigen. Teilstrecken sind buchbar. Für Familien mit kleineren Kindern ist die Oberweser empfehlenswert. Für die Unterweser-Tour gilt: Boot und Ausrüstung müssen für den...

weiterlesen

Tourenplan

Hier können Sie den Tourenplan der Weserfahrt aus dem Jahr 2017 als PDF-Datei herunterladen. Um die PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.

Tourenplan 2017

Tourenplan 2019

Wissenswertes

Auf der Weser herrscht, besonders im oberen Bereich, geringer Bootsverkehr. Die Berufsschifffahrt hat immer Vorfahrt. Personenschiffen, Fähren und Frachtschiffen muss man als Paddler ausweichen. Fähren dürfen nur passiert werden, wenn sie fest am Ufer liegen. Während auf der Oberweser gelegentlich Ausflugsschiffe anzutreffen sind, findet man ab Minden zunehmend Frachtschiffe, mit denen besonders an Werktagen zu rechnen ist. Bei Begegnung mit der Berufsschifffahrt sollte man nach Möglichkeit in der Innenkurve fahren. Ab Minden richtet man sich nach der Fahrwassermarkierung. Als Paddler bewegt man sich außerhalb der roten und grünen Tonnen und kreuzt das Fahrwasser nur bei freier Fahrt. An Wochenenden herrscht...

weiterlesen

Die Weser

Ein märchenhafter Fluss Die Weser gehört zu den schönsten Kanu-Wanderflüssen Deutschlands. Sie fließt aus dem Weserbergland durch die Norddeutsche Tiefebene bis in die Nordsee. Mit ihren günstigen Strömungsverhältnissen, guten Übernachtungsmöglichkeiten und der Vielzahl kultureller Sehenswürdigkeiten ist besonders die Oberweser für die ganze Familie eine hervorragende Möglichkeit, die Natur vom Wasser aus zu genießen. Eine Quelle hat die Weser nicht, sie entsteht durch den Zusammenfluss von Werra und Fulda. Die Werra kommt aus Thüringen und die Fulda aus Hessen. In Hann.-Münden vereinigen sich beide Flüsse und fließen als Weser durch Niedersachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Bremen. Auf diese Vereinigung weist der Weserstein...

weiterlesen

Eindrücke 2017

1.Internationale Weserfahrt hat Bewährungsprobe bestanden Wiederholung in zwei Jahren geplant Die 14 Tage hatten es in sich: Gewitter, Sturm, Regen und nochmals Regen, aber auch strahlend schöne Paddeltage, spannende Landausflüge und herzliche Gastfreundschaft. Die 1. Internationale Weserfahrt hat ihre Feuerprobe bestanden. 45 Kanuten aus Dänemark, den Niederlanden, der Schweiz und Deutschland waren der Ausschreibung des Landes-Kanu-Verbands Niedersachsen gefolgt und gemeinsam auf Tour auf einem der schönsten und vielfältigsten Kanu-Wanderflüsse Deutschlands gegangen. „Von den Bergen bis ans Meer“ lautete das Motto der Zwei-Wochen-Fahrt vom Ursprung der Weser in Hann. Münden bis zur Mündung in die Nordsee. So paddelten sie durch sanftes...

weiterlesen

Kontakt

Für alle Fragen zur Fahrt, die hier nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an die Referentin für die Internationale Weserfahrt:

Elisabeth Thielbörger

Lortzingstr. 32
D-31157 Sarstedt
Telefon: +49 (5066) 4632
E-Mail: thielboerger@htp-tel.de

Facebook

Die Internationale Weserfahrt ist auch im im Social-Media-Web vertreten. Hier finden Sie Kommentare, Berichte und Bilder die während der Fahrt entstanden sind.

Zur Facebook-Seite

Impressum

Landes-Kanu-Verband Niedersachsen e.V.

Rosenbuschweg 9b
D-30453 Hannover

Telefon: +49 (511) 2101199
Telefax: +49 (511) 4584349
E-Mail: info@lkv-nds.de
Internet: www.lkv-nds.de

Vertreten durch:

Dr. Albert Emmerich (Anschrift s.o.)

Registereintrag:

Registergericht: AG Hannover
Registernummer: VR 3370

Inhaltlich Verantwortlicher iSd. § 55 II RStV:

Gerd Bode (Anschrift s.o.)

Technische Realisation:

Mathias Göbel (Anschrift s.o.)